Behandlungsfelder in der logopädischen Praxis Indra Zulauf

« zurück zur Übersicht

Stimmstörungen bei Erwachsenen und Kindern

Schluckstörungen, Myofunktionelle Störung, Dysphagie, logopädische Praxis Königstein In Form von

  • Funktionell bedingte Stimmstörungen

    Bei Stimmstörungen die funktionell bedingt sind, handelt es sich um Krankheiten der Stimme, bei denen der Stimmklang gestört und/oder die stimmliche Leistungsfähigkeit eingeschränkt ist.

    Zu den funktionell bedingten Stimmstörungen gehören die hyperfunktionelle Störung (die Stimme kann heiser, rau, gepresst oder verhaucht bis tonlos sein. Die Sprechstimmlage kann zu tief oder zu hoch sein, die Stimmer ermüdet schnell ausserdem hat man ein erhöhtes Sprechtempo) und die hypofunktionelle Störung (die Stimme klingt leise und behaucht, der Muskeltonus ist im Kelhkopfbereich und auch ganzkörperlich herabgesetzt, geringe Steigerungsfähigkeit).

  • Organisch bedingte Stimmstörungen

    Bei organisch bedingten Stimmstörungen ist im Bereich des Kehlkopfes etwas verändert, so dass dies den normalen Funktionsablauf behindert.

Mögliche Ursachen für funktionell bedingte Stimmstörungen

  • Überlastung (oft bei Sprechberufen wie Erzieher oder Lehrer)
  • Veranlagung
  • durch Gewohnheit erworben

Mögliche Ursachen für organisch bedingte Störungen

  • organische Veränderungen der Stimmlippen (Schreiknötchen, Ödeme)
  • Fehlbildungen des Kehlkopfes (Stimmlippenlähmung, Kehlkopfasymmetrien)
  • Mutationsstörungen (Stimmwechselstörungen)
  • entzündliche Erkrankungen (chronische Kehlkopfentzündung)
« zurück zur Übersicht

Logopädische Praxis
Indra Zulauf

Telefon 06174 / 93 31 69
Fax 06174 / 93 16 95

praxis@logopaedie-zulauf.de
www.logopaedie-zulauf.de